Università degli Studi di Bari Aldo Moro

Bari, Italien

Beschreibung

Die Universität von Bari Aldo Moro wurde 1925 gegründet und beherbergt neben der Medizinischen Fakultät 11 weitere Fakultäten und 23 Abteilungen mit insgesamt 70.000 Studierenden und 2.000 wissenschaftlichen Angestellten. Die Medizin war zunächst in der Innenstadt angesiedelt und übersiedelte in den 50er Jahren zu einer großen Universitätsklinik im Murat-Viertel.

Das "Bari English Medical Curriculum" (BEMC) ist ein sechsjähriger integrierter Studiengang mit dem für Italien typischen "Medicine-and-Surgery"-Programm. Bari hält ca. 17 Plätze jährlich für Bewerber_innen aus EU-Ländern bereit. Bari legt Wert auf kleine Klassen, internationales Flair, ein gutes Campus-Netzwerk und ein integrierter Zugang zur Medizin durch die Verknüpfung von Theorie und Praxis von Beginn an.

Alle Bewerber für englischsprachige Medizinstudiengänge an italienischen staatlichen Universitäten müssen den Eingangstest IMAT bestehen, einen zentral bereitgestellten Multiple Choice Test mit Fragen zum Allgemeinen Wissen, zum Logischen Denken, zu Biologie und Chemie sowie zu Physik und Mathematik. n Hochschulen folgen dem angloamerikanischen Curriculum. Eine Anrechnung der Studienleistung bei einem vorzeitigen Wechsel nach Deutschland kann dadurch erschwert sein.

Ort und Verkehrsanbindung

Bari (322.000 EW) ist die Hauptstadt der süditalienischen Region Apulien und liegt direkt an der italienischen Adriaküste. Zugleich ist sie ein blühendes Wirtschaftszentrum der Region. Die Innenstadt ist durch Kirchen- und Festungsbauten sehenswert. Für den Waren- und Personenverkehr bedeutsam ist der internationale Hafen mit regelmäßigen Fährverbindungen nach Italien, Kroatien, Albanien, Griechenland und Zypern. Ein internationaler Flughafen (Aeroporto di Bari-Palese "Karol Wojtyla") wird vor allem von Billigfluggesellschaften frequentiert. Bahnverbindungen Richtung Bologna und Brindisi können genutzt werden (Fahrzeit ab München: ca. 17 h).

Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten in Bari sind günstiger im Vergleich zu anderen italienischen Städten und in etwa mit denen deutscher Städte vergleichbar.

Monatliche Kosten:

  • 1-Raum-Wohnung in Zentrumsnähe: ca. € 380
  • Nebenkosten (Heizung, Elektro, Wasser) für 85 m²-Wohnung: ca. € 80
  • Monatsticket (ohne Ermäßigung): ca. € 35
  • 1 Mahlzeit in günstigem Restaurant: ca. € 10
  • 1 Bier (0,5 l; Bar/Restaurant: ca. € 2.50
  • 1 Cappucino: ca. € 1.29
  • 500 g frisches Brot: ca. € 1.23
  • 1,5 l Wasser: ca. € 0.38

Alle im Text benannten Kosten zu Lebenshaltung und Universitäten dienen einer ersten Orientierung und können sich laufend ändern. Aktuelle Änderungen werden von My Istok ggf. im persönlichen Gespräch vermittelt.

Studiengänge im Angebot

Medizin

  • Sprache: Englisch
  • Zugangstest: ja
  • Studienbeginn: WS
  • Kostenkategorie: 0-5.000 € p.a.
  • Kosten: 342-1.823 € p.a., einkommensabhängig

Anschrift der Universität

School of Medicine p.zza Giulio Cesare nr.11
70124 Bari, Italy

Details