Semmelweis Universität Budapest

Budapest, Ungarn

Beschreibung

Die Medizinische Fakultät der damals noch Pester Universität, die bereits im 17. Jahrhundert gegründet wurde, gehörte zu den bedeutendsten und innovativsten medizinischen Einrichtungen in der Region; Ignaz Philipp Semmelweis, der die Ursache und die Prophylaxe des Kindbettfiebers entdeckte, unterrichtete an dieser Fakultät. Die heutigen Institute und Kliniken wurden im 19. Jahrhundert eingerichtet. 1951 wurde die medizinische Fakultät von der Budapester Universität getrennt und als eigenständige Hochschule geführt. Die heutige Semmelweis Universität (Semmelweis Egyetem) verfügt über fünf Fakultäten (Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Sportwissenschaften und Gesundheitswesen). Insgesamt 9.200 Studenten zählt die Universität aktuell, davon 1.600 Ausländer*innen. An den ersteren drei Fakultäten studieren 4.200 Studenten, davon 500 in deutscher und 1.250 in englischer Sprache.

An der Semmelweis Universität wird bereits seit 1983 Human- und Zahnmedizin in deutscher Sprache unterrichtet, sie zählt daher zu den bekanntesten und beliebtesten Auslandsstudienmöglichkeiten für deutsche Medizinstudierende. Zu den Vorteilen der Universität zählen neben der deutschen Unterrichtssprache die gute Organisation des Studiums mit vielen Serviceeinrichtungen, Unterstützungs- und Freizeitangeboten für die deutschen Studierenden und die ausgezeichnete Vernetzung der Studierenden vor Ort, so dass Studienanfänger*innen nicht auf sich allein gestellt sind. Als nachteilig werden von manchen die Kosten und Gebühren empfunden, die bei verschiedensten Anlässen fällig werden können.

Das Medizinstudium an der Semmelweis Universität dauert 6 Jahre, davon 10 Semester Studium und 1 praktisches Jahr. Für den Abschluss werden 360 ETCS-Punkte benötigt, die zu 80% in Pflichtfächern, 15% in Wahlpflichtfächern und 5% in Wahlfächern erworben werden können. Das Lehrprogramm der ersten zwei Studienjahre des deutschsprachigen Medizinstudiums entspricht den Vorschriften der deutschen Approbationsordnung für den ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung. Seit 2008 erfolgt die klinische Ausbildung ab dem 3. Studienjahr auch am angeschlossenen Asklepios Campus Hamburg; Studienordnung und Studienablauf dort sind mit dem der Semmelweis Universität identisch. Nach verteidigter Abschlussarbeit und bestandener Abschlussprüfung werden das Diplom und der akademische Grad "dr. med." verliehen. 

Das Zahnmedizinstudium dauert fünf Jahre. Die Semester sind in eine Vorlesungsperiode von 16 Wochen und eine Prüfungsperiode von 6 Wochen unterteilt. In den ersten zwei Studienjahren wird das Zahnmedizinstudium an der Semmelweis Universität von der Fakultät für Medizin organisiert. Das Lehrprogramm des deutschsprachigen Zahnmedizinstudiums entspricht hier vollständig den Vorschriften der deutschen Approbationsordnung für den ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung. Künftige Zahnmedizinstudenten haben im ersten und zweiten Studienjahr je zwei zahnmedizinische Fächer zu belegen. Die höheren Studienjahre des Zahnmedizinstudiums werden von der Fakultät für Zahnheilkunde organisiert. Die praktische Arbeit wird unter entsprechender Aufsicht in kleinen Gruppen an Patienten ausgeführt. Für den Abschluss werden 300 ETCS-Punkte benötigt, die zu 80% in Pflichtfächern, 15% in Wahlpflichtfächern und 5% in Wahlfächern erworben werden können. Nach verteidigter Abschlussarbeit und bestandener zahnmedizinischer Abschlussprüfung wird das Diplom und der akademische Grad "dr. med. dent." verliehen.

Seit dem WS 2011/12 wird an der Semmelweis-Universität auch ein deutschsprachiger Studiengang Pharmazie angeboten. Dieser dauert fünf Jahre und ist inhaltlich mit dem Lehrplan deutscher Studiengänge vergleichbar. Unterrichtet wird nach deutscher Fachliteratur. Nach dem 4. und 6. Semester muss ein 4-wöchiges Sommerpraktikum, im 5. Studienjahr eine
24-wöchige praktische Ausbildung abgeleistet werden, die in Absprache mit der Fakultät sowohl in Ungarn als auch in Deutschland absolviert werden können. Nach verteidigter Abschlussarbeit und bestandenen Abschlussprüfungen
wird das Diplom und der akademische Grad "dr. pharm." verliehen.

Parallel zu den deutschsprachigen Studiengängen werden auch englischsprachige Studiengänge in Human- und Zahnmedizin sowie Pharmazie angeboten. Diese sind inhaltlich mit denen des deutschsprachigen Studiums identisch, anders als bei diesen muss allerdings ein Eingangstest absolviert werden.

Für die Bewerbung für die deutschsprachigen Studiengänge werden neben den Abiturnoten die Belegung und Benotung der naturwissenschaftlichen Fächer sowie bereits abgeleistete Praktika oder abgeschlossene Ausbildungen im Gesundheitsbereich berücksichtigt. Bewerber, die einen vormedizinischen Kurs am McDaniel College in Budapest belegt haben, werden ebenfalls bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung erfolgt online. Wegen der großen Nachfrage nach Plätzen lohnt sich eine Bewerbung an der Semmelweisuniversität für die deutschsprachigen Studiengänge aktuell nur mit einem sehr guten Notendurchschnitt (≤ ca. 1.6).

Ort und Verkehrsanbindung

Medizinstudium Semmelweis Universität Budapest My IstokBudapest (1,7 Mio. EW) zählt ohne Zweifel zu den schönsten Hauptstädten Europas. Die Stadt an der Donau ist für ihre Jugendstilbauten, viele Sehenswürdigkeiten und Kulturdenkmäler sowie die Thermalbäder bekannt. Es existieren Direktverbindungen per Bahn (ab München und Berlin), per Auto kann Budapest über Wien und Bratislava erreicht werden (Fahrtzeit ab München: 683 km, ca. 6 h 19 min über die A1). Der internationale Flughafen List Ferencz ist 15 km vom Stadtzentrum entfernt.

Lebenshaltungskosten

Durchschnittspreise:

  • 1 kg Weißbrot / Roggenmisch: ca. € 0,91 / ca. € 1,63
    1,5 l Mineralwasser: ca. € 0,35
    1 Liter Benzin: ca. € 1,35
    2-Personen-Haushalt incl. Warmmiete, Handy, Festnetz, Internet: ca. € 300 monatlich

Alle im Text benannten Kosten zu Lebenshaltung und Universitäten dienen einer ersten Orientierung und können sich laufend ändern. Aktuelle Änderungen werden von My Istok ggf. im persönlichen Gespräch vermittelt.

Studiengänge im Angebot

Medizin

  • Sprache: Deutsch
  • Zugangstest: nein
  • Studienbeginn: WS
  • Kostenkategorie: 10.000-15.000 € p.a.
  • Kosten: 13.400 €

Zahnmedizin

  • Sprache: Deutsch
  • Zugangstest: nein
  • Studienbeginn: WS
  • Kostenkategorie: 15.000-20.000 € p.a.
  • Kosten: 15.600 €

Anschrift der Universität

H-1085 Budapest, Üllői út 26.
Telefon: +36 1 459-1500

Sekretariat für ausländische Studenten
H–1094 Budapest
Tûzoltó ut 37-47

Details