Medizinische Universität Sofia

Sofia, Bulgarien

Beschreibung

Die MU Sofia wurde 1917 gegründet und ist somit die älteste bulgarische Hochschule für Medizin. Sie besitzt vier Fakultäten: Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie und Public Health. Aktuell sind hier 6.155 Studierende eingeschrieben, unter ihnen 1.600 Ausländer*innen aus 65 Ländern wie z.B. Zypern, Griechenland, Indien, Mazedonien und der Türkei. Die Universität hält Anschluss an die internationale Forschung und hat das Ziel, auch die Lehre auf einem sehr hohen Niveau anzubieten.

Bewerber*innen für die englischsprachigen Studienprogramme Humanmedizin (6 Jahre), Zahnmedizin (5 Jahre) oder Pharmazie (5 Jahre) müssen gute bis sehr gute Noten in Biologie und Chemie auf dem Abiturzeugnis nachweisen. Zur Aufnahme wird ein schriftlicher und mündlicher Englischtest durchgeführt.

 

 

.

 

 


Source: http://edumedicus.de/index.php/universitaeten/medizinische-universitaet-sofia

Ort und Verkehrsanbindung

Sofia (bulgarisch София, ausgesprochen [ˈsɔfijɐ]) ist die Hauptstadt Bulgariens. Mit 1.271.743 EW  ist sie auch die größte und bevölkerungsreichste Stadt. Etwa jeder sechste Einwohner Bulgariens lebt in Sofia. Die Stadt liegt in der Sofiaebene am nördlichen Hang des Witoscha-Gebirges nahe der serbischen Grenze am Fluss Iskar. Dieser Ort ist seit der Jungsteinzeit ununterbrochen besiedelt gewesen. 95% der Bevölkerung sind Bulgaren, Minderheiten bilden z.B. die ethnischen Türken (Balkan-Türken), Juden, Armenier und Roma.

Als Hauptstadt ist Sofia auch Zentrum des kulturellen Lebens, viele Museen, das Nationaltheater, Oper und Galerien befinden sich hier, wie auch die heute noch in Funktion befindliche Banja-Baschi-Moschee aus osmanischer Zeit und die Zentralmarkthalle im Renaissance-Stil.

Der internationale Flughafen Sofia ist der bedeutendste Luftverkehrsknotenpunkt des Landes, er befindet sich ca. 10 km außerhalb der Stadt. Sofia verfügt über acht Bahnhöfe mit internationalen Bahnverbindungen in die Türkei, Serbien, Mazedonien und Rumänien sowie nach Griechenland (Thessaloniki).

Lebenshaltungskosten

Monatliche Kosten:

  • 1-Raum-Wohnung in Zentrumsnähe: ca. € 266.50
  • Nebenkosten (Heizung, Elektro, Wasser) für 85 m²-Wohnung: ca. € 90.33
  • Monatsticket (ohne Ermäßigung): ca. € 26
  • 1 Mahlzeit in einem günstigen Restaurant: ca. € 5.11
  • 1 lokales Bier (0,5 l; Bar/Restaurant): ca. € 1.02
  • 1 Cappucino: ca. € 1.06
  • 500 g frisches Brot: ca. € 0.49
  • 0,5 l Mineralwasser: ca. € 0.45

Alle im Text benannten Kosten zu Lebenshaltung und Universitäten dienen einer ersten Orientierung und können sich laufend ändern. Aktuelle Änderungen werden von My Istok ggf. im persönlichen Gespräch vermittelt.

Studiengänge im Angebot

Medizin

  • Sprache: Englisch
  • Zugangstest: ja
  • Studienbeginn: WS
  • Kostenkategorie: 0-5.000 € p.a.
  • Kosten: 8.000 €

Zahnmedizin

  • Sprache: Englisch
  • Zugangstest: ja
  • Studienbeginn: WS
  • Kostenkategorie: 5.000-10.000 € p.a.
  • Kosten: 8.000 €

Pharmazie

  • Sprache: Englisch
  • Zugangstest: ja
  • Studienbeginn: WS
  • Kostenkategorie: 5.000-10.000 € p.a.
  • Kosten: 8.000 €

Anschrift der Universität

Sofia 1431
bul. „Akad. Ivan Geschov" Nr. 15

Details