Karls-Universität, Zweigstelle Hradec Králové

Hradec Králové, Tschechien

Beschreibung

Die Karls-Universität in Prag (tschech. Univerzita Karlova v Praze, lat. Universitas Carolina) wurde 1348 von Karl dem IV. gegründet und ist damit die älteste Universität Europas nördlich der Alpen. Aktuell sind hier mehr als 53.000 Studierende eingeschrieben. Nicht nur die langjährige Tradition, sondern auch die guten Studienbedingungen sowie die Forschungsaktivitäten machen die Karls-Universität immer wieder zu einem der international beliebtesten Studienorte.

Die Karls-Universität besitzt in Prag drei medizinische Fakultäten sowie zwei Außenstellen mit medizinischen Abteilungen in Hradec Králove (Königgrätz) und Plzen (Pilsen). In Hradec Králové entstand die medizinische Fakultät kurz nach dem 2. Weltkrieg. Hier werden 60 Plätze für den sechsjährigen englischsprachigen Studiengang in Humanmedizin und 20 Plätze im fünfjährigen Studiengang Zahnmedizin bereit gestellt. Der Abschluss in Hradec Králové ist sowohl in der EU als auch in den USA anerkannt.

Bewerber_innen müssen eine schriftliche Aufnahmeprüfung absolvieren, bei der jeweils 25 Multiple-Choice-Fragen in Biologie und Chemie sowie 10 Fragen wahlweise in Mathematik oder Physik beantwortet werden müssen. Komplettiert wird die Aufnahmeprüfung durch ein mündliches Auswahlgespräch. Unter bestimmten Voraussetzungen kann man eine Befreiung von der Aufnahmeprüfung beantragen (Informationen bei MyIstok).

Ort und Verkehrsanbindung

Hradec Králové (dt. Königgrätz) ist eine mittelgroße Stadt in Nordostböhmen (ca. 93.000 EW), die vor allem durch die Schlacht zwischen Österreich und Preußen im Jahr 1866 bekannt ist, die den Deutschen Krieg entschied. Die Stadt besteht aus einer für Autos fast nicht erreichbaren Stadtkern (Altstadt) und einem Neustädter Ring, der durch Bauten aus der Zeit der k.-u.-k. Monarchie geprägt ist. In der Stadt befinden sich neben der medizinischen auch eine pharmazeutische Fakultät der Prager Karls-Universität sowie die Universität Hradec Králové und die Fakultät für Militärisches Gesundheitswesen der Universität für Verteidigung. Für die medizinische Fakultät wird zurzeit ein moderner Campus gebaut.

Hradec Králové ist von Prag aus auf der Autobahn D11 zu erreichen (Fahrzeit: ca. 1,5 h). Auch mit der Bahn geht die Fahrt über Prag (Fahrzeit ab Prag: ca. 1,5 h; Fahrzeit ab Berlin: ca. 7,5 h; Fahrzeit ab München: ca. 7 h).

Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten in Hradec Králové sind sehr günstig.

Monatliche Kosten:

  • 1-Raum-Wohnung in Zentrumsnähe: ca. € 315
  • Nebenkosten (Heizung, Elektro, Wasser) für 85 m²-Wohnung: ca. € 117
  • Monatsticket (ohne Ermäßigung): ca. € 12
  • 1 Mahlzeit in einem günstigen Restaurant: ca. € 3.70
  • 1 lokales Bier (0,5 l; Bar/Restaurant): ca. € 0.92
  • 1 Cappucino: ca. € 1.16
  • 500 g frisches Brot: ca. € 0.61
  • 0,5 l Mineralwasser: ca. € 0.33

Studierende können sich einen Platz in einem Student's Hostel reservieren lassen. Die Kosten betragen zwischen ca. 3 und 5.50 Euro / Nacht im Mehrbettzimmer.

 

Alle im Text benannten Kosten zu Lebenshaltung und Universitäten dienen einer ersten Orientierung und können sich laufend ändern. Aktuelle Änderungen werden von My Istok ggf. im persönlichen Gespräch vermittelt.

Studiengänge im Angebot

Medizin

  • Sprache: Englisch
  • Zugangstest: ja
  • Studienbeginn: WS
  • Kostenkategorie: 10.000-15.000 € p.a.
  • Kosten: ca. 10.519 €

Zahnmedizin

  • Sprache: Englisch
  • Zugangstest: ja
  • Studienbeginn: WS
  • Kostenkategorie: 10.000-15.000 € p.a.
  • Kosten: ca. 11.606 €

Anschrift der Universität

Charles University in Prague Faculty of Medicine in Hradec Kralove
PO BOX 38, Simkova 870, Hradec Kralove 1
500 38 Czech Republic

Details