Johannes-Kepler-Universität Linz

Linz, Österreich

Beschreibung

Die Johannes-Kepler-Universität in Linz setzt ihre Schwerpunkte auf die Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, die Rechts- und technische Wissenschaften sowie auf die interdisziplinäre Forschung. Erst seit 2014 wurde mit der Einrichtung der Medizinischen Fakultät die Möglichkeit geschaffen, Medizin in Linz zu studieren. Daher ist dieses Angebot bei deutschen Bewerber*innen noch nicht so bekannt.

Das Studium ist als eines der ersten in Österreich im Bachelor-Master-System organisiert. Das dreijährige Bachelorstudium (180 ECTS-Punkte) wird gemeinsam mit der Universität Graz durchgeführt. Die ersten vier Semester der Grundausbildung werden an der Universität Graz absolviert, das 5. und 6. Semester findet in Linz statt. Schwerpunkte liegen auf der ganzheitlichen und interdisziplinären Ausbildung (u.a. Public Health, Altersmedizin, Gender- und Arbeitsmedizin, Medizinrecht). Die Ausbildung wird mit einer Bachelorarbeit abgeschlossen.

Das ebenfalls dreijährige Masterstudium wird ausschließlich an der JKU absolviert und mit einer Masterarbeit abgeschlossen (Abschluss: Dr. med. univ.). Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen auf der Alters- und Versorgungsforschung sowie auf den Erwerb der praktisch-fachlichen Kompetenzen, u.a. im praktischen Jahr.

Die Anzahl der Studienplätze in Linz ist noch begrenzt. Von den insgesamt 1560 Medizin-Studienplätzen an Österreichs Universitäten gehen aktuell nur 60 nach Linz. Nach dem zentralen Kontingentverfahren in Österreich stehen davon 75% Bewerber*innen mit österreichischer Matura, 20% Bewerber*innen aus dem EU-Ausland und 5% Bewerber*innen aus dem Nicht-EU-Ausland zur Verfügung. Im WS 2015/16 bewarben sich 597 Personen für einen Studienplatz der Medizin an der JKU Linz.

Die Medizinische Fakultät in Linz befindet sich noch im Aufbau. Die Kapazität soll in den nächsten acht Jahren auf 300 Studienanfänger*innen ausgebaut werden. Drei Linzer Krankenhäuser werden dafür zu einem Universitätsklinikum zusammengefasst, das dann neben der Grundversorgung auch für die Forschung und Lehre genutzt werden soll.

Die Bewerbung an den vier staatlichen Universitäten, die Medizin in Österreich anbieten, erfolgt zentral. Bis zum 31. März 2015 läuft die Online-Anmeldung, bei der die Bewerber*innen sich auch für eine Universität entscheiden müssen. Nach Anmeldung und Zahlung der Gebühr von € 110, können die Bewerber*innen am zentralen Eingangstest, dem Med-AT, teilnehmen. Der Eingangstest findet 2015 am 3. Juli statt. Die Bewerber*innen werden dann nach den Ergebnissen in eine Rangfolge gebracht und den Plätzen der Wunschuniversität nach dem Kontingentverfahren zugeordnet.

Anrechnung der Studienleistungen: Wer in Österreich an einer staatlichen Universität studieren will, sollte sich darauf einstellen, auch hier zu Ende zu studieren, da die Studieninhalte in Deutschland und in Österreich unterschiedlich sind.

 

Ort und Verkehrsanbindung

Linz (ca. 198.000 EW) ist die drittgrößte Stadt in Österreich und als Landeshauptstadt Oberösterreichs ein Wirtschafts- und Kulturzentrum der Region. Das einstige Industriegebiet hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer jungen, modernen Stadt entwickelt. So war Linz Kulturhauptstadt Europas 2009.

Linz ist ein Verkehrsknotenpunkt; von Deutschland aus kann die Stadt über die A3 nach Passau oder über die A1 und A8 von München angefahren werden (Distanz von München: ca. 271 km). Die Autobahnen führen weiter nach Wien oder Tschechien. Der 2004 fertiggestellte Linzer Hauptbahnhof wurde wiederholt zum beliebtesten und schönsten Bahnhof Österreichs gewählt.

Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten in Österreich sind mit denen in Deutschland vergleichbar. Die Studierenden müssen mit etwa 600-700 € monatlichen Ausgaben einschl. Wohnen und Verpflegung rechnen.

Eine Unterkunft in einem der zahlreichen Studentenheime rund um den Campus der JKU kosten je nach Betreiber, Lage und Komfort zwischen € 185 (Zimmer in 2-Raum-Wohnung) bis € 399 (Wohnung).

Monatliche Kosten:

  • Nebenkosten (Heizung, Elektro, Wasser) für 85 m²-Wohnung: ca. € 132
  • Monatsticket (ohne Ermäßigung): ca. € 43
  • 1 Mahlzeit in günstigem Restaurant: ca. € 9
  • 500 g frisches Brot: ca. € 1.20
  • 1 Mineralwasser (1.5 l): ca. € 0.40
  • 1 Bier (0.5 l; Bar/Restaurant): ca. € 3.80
  • 1 Cappucino: ca. € 2.85

Alle im Text benannten Kosten zu Lebenshaltung und Universitäten dienen einer ersten Orientierung und können sich laufend ändern. Aktuelle Änderungen werden von My Istok ggf. im persönlichen Gespräch vermittelt.

Studiengänge im Angebot

Medizin

  • Sprache: Deutsch
  • Zugangstest: ja, Zugang begrenzt
  • Studienbeginn: WS
  • Kostenkategorie: 0-5.000 € p.a.
  • Kosten: keine Studiengebühren

Anschrift der Universität

Altenberger Straße 69
4040 Linz, Österreich

Details